All Age Fantasy · Fantasy

Laini Taylor – Daughter of Smoke and Bone I: Zwischen den Welten

ISBN: 9783841421364
Verlag: Fischer FJB
Preis: 16,99 Euro

„Es war einmal,
da verliebten sich ein Engel
und ein Teufel ineinander.
Es ging nicht gut aus.“

Auf den ersten Blick wirkt Karous Leben völlig normal: Sie studiert Kunst an einer Akademie, sie verdient sich neben dem Studium Geld mit Aufträgen die sie für jemanden ausführt, sie verbringt Zeit mit ihrer besten Freundin und sie versucht sich ihren Exfreund vom Leib zu halten.
Doch Karou ist nicht normal. Ihre Haare sind blau wie Lapislazuli ohne dass sie sie färbt und die Aufträge die sich ausführt erledigt sie für Brimstone, einen Wunschhändler. Bei Brimstone ist sie aufgewachsen, bei den Chimären, sie kennt weder ihre Eltern noch ihre Herkunft.
Eines Tages trifft sie bei einem Auftrag auf Akiva, einen Seraphim, und obwohl er sie angreift und schwer verletzt spüren Beide eine merkwürdige Verbindung. Eine Anziehungskraft die sie sich nicht erklären können. Nach einem erneuten Aufeinandertreffen wird Ihnen klar dass sie sich nicht töten wollen obwohl sie es müssten. Und in Karou keimt Hoffnung auf. Hoffnung und Fragen denn akiva scheint ihr Antworten auf ihre Vergangenheit, ihre Herkunft geben zu können.

Nachdem ich schon viel von dem Buch gehört hatte und es überall so hoch gelobt wurde hatte ich ziemlich hohe Erwartungen an Daughter of Smoke and Bone. Erwartungen die zum Glück nicht enttäuscht wurden. Daughter of Smoke and Bone bietet einen leichten Einstieg in die Geschichte und somit findet man auch schnell einen Bezug zu Karou und lernt ihr Leben als normal kennen, so wie es sich auch für sie anfühlt. Ihre Neugier nach ihrer Herkunft und der Wunsch nach Antworten scheint einen regelrecht anzustecken.
Allerdings muss ich auch sagen dass mich später im Buch die aktuellen Ereignisse um Karou und Akiva nach und nach mehr interessierten als die Geschichte die dahintersteckt. So gab es einige Stellen, Rückblenden, an denen ich einfach nur hoffte dass es schnell in der Gegenwart weitergeht.
Doch trotz dessen bleibt es eine interessante und fesselnde Geschichte mit symphatischen Charakteren und einer faszinierenden Protagonistin, die man schnell ins Herz schließt.

Daughter of Smoke and Bone hält was es verspricht. Es ist der erste Band der Daughter of Smoke and Bone Reihe und macht Lust auf mehr. Ein sehr empfehlenswertes Buch.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Laini Taylor – Daughter of Smoke and Bone I: Zwischen den Welten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s