Blog

Geburtstagsgeschenke

Da ich gestern um ein Jahr gealtert bin (pfui ich werde alt oO ich spür schon alle Knochen knacken^^) und mein Vater vor kurzem überraschend im Krankenhaus landete hatte ich die letzten Tage leider nicht viel Zeit für den Blog. Aber langsam hat sich alles beruhigt, der Geburtstag ist auch überstanden und ich kann hier wieder was tun. Das einzig gute an Geburtstagen ist dass ich immer Bücher geschenkt bekomme. Zwar auch andere Sachen aber Bücher sind immer dabei.

Darum mag ich hier mal meine Geburtstagsschätze zeigen:

Saphirblau von Kerstin Gier
Smaragdgrün von Kerstin Gier
Du denkst du weisst wer ich bin von Em Bailey
Die Furcht des Weisen 1 von Patrick Rothfuss

Das Lesezeichen ist eigentlich ein nachträgliches Ostergeschenk aber es passte so schön mit aufs Foto.
Das tollste Geschenk jedoch kam von meinen Eltern. Mehr und neuer Platz für meine Bücher:

Auf dem Foto ist alles noch etwas unordentlich und unsortiert aber es war halt direkt nach dem Aufbauen und Hinstellen der Möbel als ich nur grob das Meiste erstmal hineingestellt hatte. Irgendwie wirkt es auf dem Foto auch sehr klein aber die „Wohnwand“ ist in real sehr schön groß und reicht von einem Wandende zum anderen.

Ach ja und vor ein paar Tagen habe ich mir selber noch ein Buch gegönnt: Schattenblüte: Die Wächter von Nora Melling

Mehr gibt es auch erstmal nicht zu berichten. Einige Bücher sind noch auf dem Weg zu mir unter anderem Der Nachtzirkus für die lovelybooks Leserunde. Heute Abend werde ich hoffentlich dazu kommen die Edelstein Trilogie zu rezensieren die habe ich nämlich verschlungen^^

Advertisements

17 Kommentare zu „Geburtstagsgeschenke

  1. Hallo,
    was für eine Neuigkeit – da gratuliere ich dir gleich recht herzlich zu deinem Burzeltag, auch wenn es ein bissal zu spät ist 🙂
    Hoffe du hast schön gefeirt? Deine Geschenke sind ja klasse – Ich liebe die Edelstein-Trilogie von Gier, ist wirklich schön und zum träumen!
    Viel Spaß beim lesen, lg

    1. Danke Dir 🙂
      Wirklich gefeiert kann man nicht sagen. Es gab Kaffee und Kuchen mit der Familie. Aber das war nett und besinnlich. Mit einem Kleinkind ist eine große Feier auch etwas schwierig 😉 Machbar aber eben schwierig ^^

      1. Kaffee und Kuchen klingt ja schon recht gut + Familie = was will man mehr? 🙂
        Okay, hin und wieder ein wenig was trinken oder anstoßen ist auch nicht schlecht, aber mit einem kleinen Zwerg ist es vielleicht nicht so einfach – da muss ich dir recht geben 🙂

        Wann wirst du die Bücher von Gier lesen? Die sind soo schön 🙂

      2. Ich war ja auch Feuer und Flamme da Rubinrot so plötzlich aufgehört hat. Ich musste doch wissen ob Gideon wirklich in Gwen verliebt ist oder nicht. Da bin ich einfach zu 100 % weiblich 😀

      3. Fand das Ende von Rubinrot auch sehr schlimm und soo spannend, dass ich auch gleich weiter gelesen habe. Zum Glück hatte ich alle drei Bücher zuhause und konnte von einem zum nächsten lesen (sonst wäre ich vor Neugierde umgekommen *lol*)
        Ach, Gideon ist so süss und zusammen mit Gwenny sind sie zum knuddeln.
        Außerdem war dieser Wasserspeier einfach köstlichst amüsant 😀

      4. Uh ja aber anfangs mochte ich Gideon echt überhaupt nicht. Der war so arrogant und von sich selbst überzeugt aber er hat es geschafft mir symphatisch zu werden der junge Mann ^^

  2. Erstmal alles Gute nachträglich! Wir scheinen einen ähnlichen Büchergeschmack zu haben, da sind tolle Bücher dabei!
    „Der Nachtzirkus“ – bei der Leserunde wär ich auch gern dabei.
    Hab ne Leseprobe von dem Buch gelesen und war hin und weg!

    Liebe Grüße, Aletheia

    1. Danke Dir 🙂
      Ja ich bin auch ehrlich froh dass ich daran teilnehmen darf. Ich hab so viel tolles über das Buch gelesen und eine Freundin von mir hat sich regelrecht in das Buch verliebt. Ich bin echt wahnsinnig gespannt wie das Buch ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s