Jugendbuch

Christoph Wortberg – Dieser eine Moment

Autor: Christoph Wortberg
ISBN: 978-3407743275
Verlag: Beltz & Gelberg
Originaltitel: —–
Seitenanzahl: 192
Preis: 7,95 Euro

zitat„Augen sind der Spiegel der Seele, sagt man. Hat sie jetzt noch eine Seele?“

inhaltJan ist nur einen Augenblick unaufmerksam. Eine Sekunde die alles verändert denn Jan verursacht einen Unfall bei dem eine junge Frau, namens Catrin erblindet. Jan versucht dieses Erlebnis zu vergessen doch sein Gewissen nagt an ihm. Monate nach dem Unfall treffen Jan und Catrin zufällig aufeinander und noch einmal wird sein Leben dadurch auf den Kopf gestellt und Jan beginnt zu begreifen was ihm in seinem Leben wirklich fehlt.

meinungDieser eine Moment lässt einen tief in die Gefühlswelt zweier Menschen blicken die durch einen schlimmen Unfall miteinander verbunden sind. Jan der vons einen Schuldgefühlen geradezu zerfressen wird und Catrin die durch den Unfall ihr Augenlicht und auch einen Teil ihres Lebenswillen verliert. Mehr als einmal nimmt Jan sich vor Catrin zu erzählen wer er ist doch jedes Mal lähmt ihn die Angst davor wie sie reagieren könnte. Denn so schuldig er sich auch fühlt, Catrin fasziniert ihn auf eine Weise die er nicht genau beschreiben oder gar greifen kann.
Man lernt die beiden Charaktere kurz vor dem Unfall kennen und obwohl sie sich unabhängig voneinander in einem glücklichen Moment befinden spürt man schon dass da etwas ist. Irgendetwas unter der Oberfläche. Im Laufe der Geschichte versteht man vorallem bei Jan seine Verschlossenheit. Sein Vater, der nie Kinder wollte und veruscht Jan in eine Rolle zu pressen die er nicht will. Daneben seine Mutter die immer stiller wird und immer mehr resigniert aber dennoch den schönen Schein einer harmonischen Familie waren will.
Obwohl das Buch eher ind ie Jugendliteratur einzuordnen ist, so erwartet einen doch eine Geschichte voll tiefer Gefühle, Ängste und Liebe. Nichts wirkt oberflächlich und, obwohl das Buch mit 192 Seiten sehr dünn ist, auch nicht beschleunigt oder gar unzureichend ausgearbeitet.

fazitEine wunderschöne Geschichte um zwei Menschen die zwar sehr unterschiedlich aber dennoch eng miteinander verbunden sind. Ein sehr empfehlenswertes Buch.

Vielen Dank an den Beltz & Gelberg Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s