Fantasy

P.C. Cast – Erhört: New Thales of Partholon 4

Autor: P.C. Cast
ISBN: 978-3862783359
Verlag: Mira Taschenbuch
Originaltitel: Partholon 4: Elphame`s Choice
Seitenanzahl: 380
Preis: 9,99 Euro

zitat“ So tief sie in dem Kuss versunken war, spürte sie doch etwas über ihre Unterarme streifen, und wegen der Fremdartigkeit dieses Gefühls öffnete sie die Augen und löste die Lippen von seinen.
Seine Flügel. Das war es, was sie an ihren nachkten Armen gefühlt hatte. “

inhaltObwohl sie von Geburt an in Partholon aufgewachsen ist fühlt Elphame sich dennoch fremd in ihrer Welt. Ihre Mutte rist die auserwählte, die Inkarnation der Göttin Epona, und ihr Vater ein hoher Schamane. Elphame ist anders als andere Bewohner von Partholon. Sie ist etwas Neues, zum Teil Mensch und zum Teil Zentaur. Ein Wesen wie sie hat es noch nie gegeben. Ausser ihrem Bruder Cuchulainn hat sie keine Freunde.
Doch dann ändert sich ihr Leben als sie beschließt die alte Mac Callan Burg wieder neu herzurichten und zu beziehen. Es scheint als hätten die alten Gemäuer nur auf sie gewartet, ebenso wie Lochlan der versteckt im Wald lebt und schon lange nach Elphame gesucht hat.

meinungNachdem ich vom dritten Band der Partholon Reihe doch sehr enttäuscht war hat Erhört es geschafft mich wieder neu für diese Reihe zu begeistern. Zwar finde ich es nach wie vor schade dass sich die Geschichte nun nicht mehr um Shannon und ClanFintan dreht, da mir diese beiden Charaktere sehr ans Herz gewachsen sind, doch Erhört macht einen mit einigen neuen Charakteren vertraut die ebenso symphatisch sind.
Am Rande werden alte Charaktere zwar noch erwähnt aber erhört ist eindeutig ein neuer Abschnitt in der Tales of Partholon Reihe. Die junge Elphame die alles andere als selbstsicher ist und sehr stark an sich selbst zweifelt versucht sich selbst zu finden und ihren eigenen Weg zu gehen.
Sehr berührend fand ich vorallem das Verhältnis zwischen Elphame und ihrem Bruder Cuchulainn. Sie scheinen nicht nur Geschwister sondern auch beste Freunde und Vertraute zu sein auch wenn Elphame manchmal etwas genervt davon ist wie sehr ihr Bruder sie immer beschützen will. Doch immer können sie aufeinander zählen und sich auf den anderen verlassen. So sollten geschwisterliche Beziehungen öfter sein.
Was an Erhört diesmal völlig anders ist als bei den ersten drei Büchern ist die Beziehung von Elphame und Lochlan. In den ersten drei Bänden ging es immer um „erwünschte“ Beziehungen. Die Auserwählte und der hohe Schamane. Bei Erhört ist es mal was neues denn Lochlan stammt von den Formorianern ab und ist somit halb menschlich und halb Formorianer. Eine Beziehung die so nicht sein dürfte denn schließlich haben die Formorianer Partholon im ersten Band angegriffen, Frauen vergewaltigt und geschwängert. Elphame und Lochlan müssen ihre Beziehung also geheim halten.

fazitMit Erhört hat P.C. Cast es geschafft das Ruder wieder rumzureissen und eine gute Richtung eingeschlagen. Der vierte Band der Reihe wirkt im Gegensatz zu Band drei nicht mehr wie ein abklatsch der ersten zwei Bücher sondern ist wieder eine eigenständige Geschichte für die man die ersten Bücher nicht unbedingt kennen muss. Symphatische Charaktere, kleine Spaßmomente und eine schöne Geschichte machen das Buch zu einem tollen Lesevergnügen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s