Biografie

St John Greene – Gib den Jungs zwei Küsse

Autor: St John Greene
ISBN: 978-3547711837
Verlag: Marion von Schröder (Ullstein Buchverlage)
Originaltitel: Mum’s List
Seitenanzahl: 368
Preis: 18,00 Euro

inhaltKate hat Krebs und weiß dass sie sterben wird. Doch kurz vor ihrem Tod schreibt sie ihrem Mann eine Liste mit allem was ihr für die Zukunft ihrer zwei Söhne wichtig erscheint.
Nach Kate`s Tod ist ihr Mann am Boden zerstört doch die Liste seiner Frau hält ihn aufrecht und ihr Vermächtnis gibt ihm die Kraft weiterzumachen und für die Söhne zu sorgen. Gib den Jungs zwei Küsse ist sein Tagebuch aus der Zeit nach Kate`s Tod und eine Liebeserklärung an seine verstorbene Frau.

meinungGib den Jungs zwei Küsse hat mich ehrlich gesagt ganz schön enttäuscht. Ich verstehe durchaus dass man über seine verstorbene Frau wohl hauptsächlich Gutes erzählen will und wenn man so sehr an seiner Frau hing, wie es hier der Fall war, wahrscheinlich noch mehr. Trotzdem fand ich es bei diesem Buch störend. Denn durch das permanente Bilderbuch-Familien-Bild wirkte die gesamte Geschichte auf mich ziemlich realitätsfern und unglaubwürdig.
Andererseits ist das Buch ja auch nicht als literarisches Meisterwerk gedacht sondern um etwas Bleibendes zu haben und seine Erfahrungen teilen zu können. Darum kann man vielleicht über die unrealistisch wirkenden Erzählungen hinwegsehen. Bei mir klappte das leider nicht.

„Das Leben besteht nicht aus der Anzahl der Atemzüge, die du machst, wichtig sind die Momente, die einem den Atem rauben.“

Doch selbst wenn ich darüber hinwegsehe hatte ich noch das Problem dass sich zu viel ständig wiederholte. Jeder Punkt auf der Liste hatte ein eigenes Kapitel und trotzdem wurden andere Punkte der Liste in jedem Kapitel nochmal „durchgekaut“ so dass ich irgendwann schon ziemlich genervt war und nur noch darauf warten konnte dass es endlich zum nächsten Punkt geht.
Das Einzige was mir an dem Buch wirklich gefiel war die Idee dahinter und das Wissen dass es keinRoman ist. Natürlich tun mir die Kinder und der Mann leid wegen des Verlustes den sie erlitten haben, doch mehr konnte ich diesem Buch leider einfach nicht abgewinnen.

fazitAlles in allem war Gib den Jungs zwei Küsse leider nichts für mich da ich mich mit der Erzählweise, den Wiederholungen und den realitätsfernen Schilderungen nicht anfreunden konnte. Wer aber etwas mit viel Gefühl sucht und über die Mängel hinwegsehen kann, sollte das Buch lesen.

1Vielen Dank an die Ullstein Buchverlage für dieses Rezensionsexemplar.

Advertisements

Ein Kommentar zu „St John Greene – Gib den Jungs zwei Küsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s