eShorts · Jugendbuch

Amelie Murmann – Feinde mit gewissen Vorzügen [eShort Rezension]

feindemitgewissenvorzügenreziinhaltSeit einer katastrophalen Diskussion während der Debattier-AG sind Sophia und Tobias der Inbegriff des Wortes Streithähne. Verbale Seitenhiebe, Sticheleien und gegenseitige Beleidigungen sind bei ihnen an der Tagesordnung. Doch dann geschieht der Super-GAU: Ihr Sportlehrer beschließt seinen Schülern das Tanzen beizubringen und teilt Sophia ausgerechnet Tobias als Partner zu. Tanzen mit dem Todfeind? Schlimmer kann es für Sophia gar nicht werden aber so langsam kommen Zweifel auf ob Tobias sie wirklich hasst.

meinung

Ich hab einige Tage grübeln müssen welches der bittersüßen eShorts ich mir zuerst durchlesen soll und habe mich dann letztendlich für “Feinde mit gewissen Vorzügen” entschieden.
Der Einstieg in die Geschichte ist schnell geschafft denn, obwohl man mitten ins Geschehen katapultiert wird erfährt man in einem kurzen Rückblick alle wichtigen Informationen um der Geschichte folgen zu können.
Schnell hat die Autorin es geschafft mich mit ihrem humorvollen, frechen Schreibstil für sich zu gewinnen. Auch die Protagonisten Sophia und Tobias wurden mir schnell sympathisch gerade wegen ihrer ständigen Streitereien, welche mich mehr als einmal zum Schmunzeln gebracht haben.

“»Ob du es glaubst oder nicht: Mit zehn war ich ein absoluter Sternenfanatiker. Damals habe ich abends manchmal stundenlang vor dem Ding gehockt, immer in der Hoffnung eine Sternschnuppe zu sehen.«
»Warum? Hattest du einen tiefen Herzenswunsch, den du dir unbedingt erfüllen wolltest?« […]
»Vielleicht.« […] »Wenn man es als Herzenswunsch betrachten kann, eine Ponyfarm zu erben.«” (Seite 36)

Die Geschichte lässt sich schnell und einfach lesen, verliert dabei aber nicht an Unterhaltungswert. Im Gegenteil. Ich war sogar etwas enttäuscht als die Geschichte zu Ende war denn ich hätte noch stundenlang weiterlesen können. Bei dieser Geschichte sehe ich auch tatsächlich gerne über die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler hinweg die mir schon bei vielen eBooks aus diesem Verlag aufgefallen sind.
Eines steht definitiv fest: es wird für die anderen Bittersweets schwer diese Kurzgeschichte zu toppen.

Fazit“Feinde mit gewissen Vorzügen” bietet dem Leser zwar ein kurzes aber dafür vollkommen lohnenswertes Lesevergnügen. Die Autorin unterhält mit viel Charme und Humor, sodass man am Ende fast bereut es nur mit einer Kurzgeschichte zu tun zu haben. Volle 5 Schreibfedern gibt es von mir.

must-read

Advertisements

3 Kommentare zu „Amelie Murmann – Feinde mit gewissen Vorzügen [eShort Rezension]

  1. Huhu! 🙂

    Die Bittersweets von Carlsen hab ich auch schon länger im Auge. Für Zwischendruch sind sie sicher genau richtig! Feinde mit gewissen Vorzügen finde ich bisher am verlockendsten. Ich mag solche Geschichten einfach. 🙂 Schön zu lesen, dass der E-Short so toll ist wie erhofft! 😀

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

  2. Hallihallöchen,
    ich finde die Shorts von Bittersweets einfach nur genial. Sie sind einfach was für Zwischendurch und die meisten davon sind auch wunderbar geschrieben und haben eine kleine aber wunderbare Story. Ich finde die Bittersweet-Seite generell sehr toll gemacht und vor allem für Jüngere sehr ansprechend.
    LG
    frauplasma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s