Romantic Fantasy

[Rezension] Teresa Sporrer – Chaoskuss

 

Autor: Teresa Sporrer
ISBN: 978-3-646-60253-1
Verlag: Impress
Originaltitel: —–
Seitenanzahl: 310
Reihe: Band 1
Preis: € 3,99
Will ich kaufen!

 

 

 

Inhalt

May ist eine ganz normale 17-jährige Schülerin…..Normal? Wohl kaum. Denn eigentlich ist sie eine Hexe die in der Schule lediglich das normale Schulmädchen spielen muss. Denn auch wenn es ausser Hexen ebenso Walküren, Dämonen und Vampire an ihrer Schule gibt, haben die Menschen keine Ahnung von ihren übernatürlichen Mitbewohnern. Für May gibt es also nicht nur die typischen Teenagerprobleme sondern auch noch zahlreiche Hindernisse im Bezug auf ihre Schützlinge. Als Noah, ein Mensch, sie auf eine Halloweenparty einlädt scheint endlich mal etwas Normalität in ihrem Leben einzukehren. Doch der Schein trügt. Tatsächlich ist es das Chaos, dass von dem Tag an Einzug in Mays Leben hält.

 

Meinung

„Chaoskuss“ hat es mir leicht gemacht in die Geschichte einzusteigen auch wenn ich mich nur langsam an den rasanten Schreibstil gewöhnen konnte. Eben jener Schreibstil ist es auch, durch den für mich ein wenig an Spannung verloren geht. Die Geschichte wird unglaublich schnell voran getrieben weshalb es schwierig ist den Spannungsbogen aufrecht zu erhalten.

„Hier war eine kleine, bedeutungslose Stadt im Bundesland Maryland. Meine Großmutter und ihre Mutter hatte es hierher verschlagen, als sie im nahen Gettysburg nach der grausamsten Schlacht des Sezessionskrieges von 1865 Exorzismen durchführten, um den gepeinigten Seelen der Soldaten Erlösung zu schenken.“ (Seite 21)

Trotz des schnellen Voranschreitens der Geschichte konnte ich mich einfach nicht von dem Buch losreissen. Denn auch wenn es ssehr schnell voran geht, konnte ich die Protagonisten May und Noah schnell in mein Herz schließen. May legt zwar eine Palette von Stimmungsschwankungen an den Tag, bei der mir schon fast schwindelig wurde aber genau deswegen lernt man sie auch zu schätzen. Wirklich lange böse kann sie nie auf jemanden sein und das in Verbindung mit ihrer lustigen und frechen Art macht sie zu einer Person, die man einfach lieben muss.
Noah hingegen machte auf mich anfangs einen eher unsympathischen Eindruck den ich allerdings recht schnell überdenken musste. Hinter Noahs Art steckt wesentlich mehr als man meinen könnte und man entdeckt schnell eine sehr fürsorgliche Seite an ihm.

„»Warum weinst du denn, Hexchen?« Noahs Stimme klang belegt.
»Ich bin ein siebzehnjähriger Teenager – was weiß ich, was mit mir los ist!«, schrie ich ihn an.“ (Seite 142)

Ansich ist das Konzept übernatürliche Wesen in das Umfeld einer normalen Schule zu stecken alles andere als eine neue Idee. Teresa Sporrer weiß sie allerdings gut zu verpacken und zu umschreiben um daraus trotzdem eine neue Geschichte zu erschaffen, die es versteht den Leser auf seine ganz eigene Art zu fesseln und in die Erlebnisse rund um May und Noah eintauchen zu lassen.
Einige Ereignisse und Wendungen waren zwar schon sehr früh vorhersehbar während wiederum andere mich komplett überraschen und meine Neugier erneut entfachen konnten.
Zu der fesselnden Story mit liebenswerten Charakteren und einer guten Portion Witz kommt noch ein wunderschönes Cover welches das Gesamtpaket bestehend aus Optik und Inhalt gut abrundet.

Fazit

„Chaoskuss“ hat mir zwar ein sehr schnelles Tempo aufgezwungen, konnte dieses aber durch seine sympathischen und gut durchdachten Charaktere ebenso wie einer fesselnden, wenn auch nicht immer ganz unvorhersehbaren, Geschichte sehr gut ausgleichen.
Mich hat der erste Band dieser neuen Buchreihe überzeugen können und ich fiebere jetzt schon der Fortsetzung entgegen.

 

 photo bewertungsbild_zpswtfcelcn.png photo bewertungsbild_zpswtfcelcn.png photo bewertungsbild_zpswtfcelcn.png photo bewertungsbild_zpswtfcelcn.png photo bewertungsbildblass_zpsiubgdlm4.png

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s