Blog

[Neuzugänge] Neues im Bücherregal

Es wird dringend Zeit für einen Neuzugängepost. Denn in den letzten zwei Wochen sind ein paar ganz besonders tolle Schätze bei mir eingezogen. Ein Klick auf das Cover führt, wie immer, zur Verlagseite.

Unbenannt-1

 photo 342_0_zpsue7t44ev.jpg  photo 537_0_zpsiujrbyaf.jpg  photo 9783646602555_zpshhztsvai.jpg

Ich hatte das große Glück, in meinem Adventskalender ein Rubellos zu haben mit dem ich dann auch gleich einfach mal 50 € gewonnen habe. Ich durfte also Bücher shoppen und diese drei sind es geworden. „Death Note, Bd. 1“ habe ich mitgenommen weil ich die Animeserie bereits kenne und sie mich recht schnell für sich begeistern konnte. Ryuk ist einfach der coolste Shinigami 😀 Und weil ich genau weiß wie schnell man mit so einem Manga durch ist habe ich „Death Note, Bd. 2“ auch gleich noch dazu gekauft.
„Chaosherz“ musste ich kaufen. Ich fand den ersten Band der Reihe schon so toll und ich habe ganz gespannt auf die Fortsetzung gewartet.

Unbenannt-1

 photo u1_978-3-651-02542-4_zpsdcrsb6xx.jpg  photo 9783551313805_zpsa2ymbm0i.jpg  photo 9783551314222_zpsceqcmelk.jpg

„Dark Memories – Nichts ist je vergessen“ konnte ich über Tauschticket ergattern. „Das geheime Vermächtnis des Pan“ und „Das Flüstern der Zeit“ hat mir der Carlsen Verlag zugeschickt. Allerdings muss ich hier ehrlich gestehen, dass ich etwas traurig bin. Denn ursprünglich sollte ich die gesamte Pan Trilogie im Schuber erhalten da ich diesen beim großen 5 Jahre Bittersweet Gewinnspiel gewonnen hatte. Allerdings scheint der Schuber auf dem Weg zu mir verloren gegangen zu sein, losgeschickt wurde er nämlich wie mir auf Nachfrage berichtet wurde. Diese zwei Bücher sind nun mein Ersatzgewinn. Versteht mich bitte nicht falsch ich freue mich trotzdem aber ein Schuber ist ja immer etwas besonderes und auf den hatte mich natürlich dementsprechend sehr gefreut.

Unbenannt-1

 photo dfg9OO9p8n_coverPage_zpsu3ydsp85.jpg  photo 9783646603026_zpsxlqzp4zv.jpg  photo 51f7lDhedpL._SX308_BO1204203200__zpsdontbxzg.jpg

Diese drei Schätze sind in der letzten Woche als Rezensionsexemplare bei mir eingezogen. Wobei nein, so ganz stimmt das nicht. „30 Sekunden zu spät“ befindet sich derzeit noch auf dem Weg zu mir. Ich muss an dieser Stelle unbedingt erwähnen, dass ich das Cover total schön finde. „Winterzauber in New York“ habe ich bereits gelesen und die Rezension wird in Kürze hier auf meinem Blog erscheinen. „Der Junge, der nicht hassen wollte“ landete heute noch auf meinem Tolino. Gerade bei diesem Buch bin ich sehr gespannt auf den genauen Inhalt da die Grundthematik einfach nach wie vor eine sehr wichtige ist.

Unbenannt-1

 photo 978-3-401-06874-9_zpszd2dkb2a.jpg  photo rubinrot_zpskdrzvewk.png  photo cover_277_zpssjodhepi.jpg  photo notw_zpshbheuabi.png

Diese beiden Bücher waren natürlich das Highlight meiner Neuzugänge. Von „Rubinrot“ besitze ich zwar schon lange die Originalausgabe und ich bin kein großer Fan von Filmausgaben aber es ist von Kerstin Gier signiert und darüber freue ich mich natürlich sehr. „The Name Of The Wind“ ist, wie sich vielleicht einige denken können, mein größter Buchschatz. Wer meinen Blog schon länger kennt weiß, dass ich die Königsmörder Chroniken von Patrick Rothfuss abgöttisch liebe und gerade Band 1 einfach mein absolutes Lieblingsbuch ist. (Ich lasse ja auch keine Gelegenheit aus es immer wieder zu erwähnen *hust*) Diese signierte Originalausgabe hat mir mein Schatz völlig überraschend geschenkt. Eigentlich sollte es ein Geschenk zum Nikolaus werden aber er hat es scheinbar selber nicht ausgehalten zu warten und es mir schon vorher freudig überreicht ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s